Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Leo Trotzki:
Schriften
Übersicht der Einzelbände
Cover: Trotzki Schriften
7 Bände, 4.500 Seiten
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Innenpolitik arrow Kurz gesagt: Rote Linie
Kurz gesagt: Rote Linie | Drucken |  E-Mail
H. Jandl   
01.11.2016
Mit nur zwei Wochen Mobizeit (Werkschutz und Polizei schlafen nicht) konnten über tausend Menschen zur Aktion „Rote Linie4a“ vor den Toren Kölns mobilisiert werden! (Gemeint ist die ehemalige, nun verlegte Autobahn BAB 4).

Am Braunkohletagebau Hambach hat nämlich die Rodungszeit begonnen.  Mit einer Menschenkette haben am 23.10. Aktive in Roten Hemden gegen die weitere Abholzung des Hambacher Forstes (Rheinland) protes­tiert, um an der alten Autobahn 4 eine symbolische Grenze zu setzen. RWE will für den Braunkohleabbau 3900 Hektar abbaggern. Weitere Aktionen werden folgen. Bilder unter: https://www.flickr.com/photos/148272514@N02/
albums
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
RSB Programm
PDF | html
Titelseite: Programm des RSB/IV. Internationale
Jetzt kostenlos downloaden!
Plakate des RSB
 
Plakat: Che Guevara - Seien wir realistisch ...
Ansehen, runterladen und bestellen