Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Strike Bike
Eine Belegschaft wird rebellisch
Jetzt bestellen!
Cover: Strike Bike - Eine Belegschaft wird rebellisch
45-minütige Dokumentation über den Arbeitskampf bei Bike System Nordhausen
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Innenpolitik arrow Nach den EU-Wahlen
Nach den EU-Wahlen | Drucken |  E-Mail
I.K.„Wer zum Faschismus Nein sagt und Ja zum Kapital, dass der das nur zum Schein sagt, ist ein klar   
30.06.2014
„Wer zum Faschismus Nein sagt und Ja zum Kapital, dass der das nur zum Schein sagt, ist ein klarer Fall.“
Den politischen Akteuren, die eine Politik in den Zwängen der Profitlogik machen, mag der Zusammenhang nicht bewusst sein.


Die Europawahl belegt einen Aufschwung rechter Parteien: die nationalistische Front National mit 25 % der abgegebenen Stimmen stärkste Partei in Frankreich, 20 % der Stimmen für die FPÖ in Österreich, 15 % für die offen faschistische JOBBIK Partei in Ungarn, 9 % für die offen faschistische Goldene Morgenröte in Griechenland und so fort. Alles dies wird erfahrungsgemäß Rassisten und Faschisten ermutigen, ihre Angriffe auf die Organisationen der ArbeiterInnenklasse und die gesellschaftlich ausgegrenzten Menschen zu verstärken.

Mehr denn je gilt: Gegenwehr ist angesagt!

| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Widerstand statt Anpassung
10 Jahre RSB
PDF |  html
Titelseite: internationale theorie Nr. 28
Jetzt kostenlos downloaden!