Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Michael Löwy:
Che Guevara
Im Buchhandel erhältlich!
Cover: Löwy - Che Guevara
144 Seiten, 9 €
ISBN 3-929008-25-4
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Internationales arrow Solidaritätsfonds für Asien
Solidaritätsfonds für Asien | Drucken |  E-Mail
Pierre Rousset   
14.02.2013

Die Vereinigung Europe solidaire sans frontières (ESSF, Solidarisches Europa ohne Grenzen) hat einen ständigen Solidaritätsfonds für Asien eingerichtet. Seit 2004 organisiert sie Hilfskampagnen für die von humanitären Katastrophen (Tsunamis, atomarer Super-GAU) betroffene Bevölkerung.

Die Gesamtbilanz dieser gezielten Initiativen ist äußerst positiv. Daher werden wir sie auch weiterführen, aber die Erfahrung zeigt, dass sie nicht ausreichen.

Mit der Einrichtung eines Fonds können wir im Notfall unmittelbar helfen und intervenieren, auch wenn in unseren Medien das Ereignis nicht thematisiert und eine spezifische Kampagne daher erschwert wird. Wir können damit die Basisbewegungen, die vor Ort die Solidaritäts- und Wiederaufbauarbeit leisten, dauerhaft unterstützen und sie wirksamer gegen mögliche Repressalien schützen. „Spendenpolitik“ ist auch immer politisch: Die Mächtigen nutzen sie, um ihre Klientel zu bedienen oder um Privatinteressen durchzusetzen.
Gegen Repression, für autonome Organisierung
Beispielsweise wurden in Nordpakistan Aktivisten, deren Schuld darin bestand, Opfern von Überschwemmungen in den Dörfern geholfen zu haben, eingekerkert und gefoltert. Freigelassen wurden sie erst nach einer langen Kampagne, die sowohl im Land selbst als auch auf internationaler Ebene geführt wurde.

Zwischen 2005 und 2012 hat die ESSF über 77.000 € an Spenden aus einem guten Dutzend Länder weitergeleitet. Diese Hilfe floss an die ärmste Bevölkerung, damit sie sich autonom organisieren und ihre Rechte in Notsituationen auch selbst verteidigen kann. Dabei sind dauerhafte Beziehungen mit aktiven Bewegungen vor Ort entstand. Durch einen ständigen Solidaritätsfonds können wir unsere Aktionsfähigkeit verbessern, doch dafür brauchen wir Eure Hilfe.

Spenden bitte an:

ESSF
IBAN : FR85 3000 2005 2500 0044 5757 C12
BIC / SWIFT : CRLYFRPP
Crédit Lyonnais

Stichwort : Fonds de solidarité Asie



Ein ausführlicher Beitrag findet sich auf der homepage von ESSF unter
http://www.europe-solidaire.org/spip.php?article27199


Übersetzung: MiWe
 
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Zwangsläufige Folge des Kapitalismus
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 33 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...