Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Bernd Brosius:
Strukturen der Geschichte
Im Buchhandel erhältlich!
Cover: Strukturen der Geschichte
122 Seiten, 12 €
ISBN 978-3-89900-122-8
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Frauen in Bewegung arrow Frauen in Bewegung (10/2009)
Frauen in Bewegung (10/2009) | Drucken |  E-Mail
B. S.   
01.10.2009
Tugendterror
Dass der Tugendterror in einigen Ländern zu grausamen Strafmaßnahmen führt, sollten wir uns bewusst machen. Eine Bestrafung mit Peitschenhieben, wie sie z. B. im Sudan, in Saudi-Arabien, aber auch im Iran und anderen islamischen Ländern üblich ist, ist grausam. In Khartum (Sudan) standen 13 Frauen vor Gericht, weil sie in „unanständiger“ Kleidung ein Konzert besucht hatten – sie trugen lange Hosen. Lubna al-Hussein, die sich nicht auf zehn Peitschenhiebe und eine Geldstrafe von ca. 70 Euro einließ, stand erneut vor Gericht, die Strafe von nun 40 Peitschenhieben wurde in eine Geldstrafe von 146 Euro verwandelt, die sie sich weigerte zu zahlen. Sie wollte freigesprochen werden und eine Gesetzesänderung durchsetzen.  Prompt wurde sie ins Gefängnis eingeliefert. Inzwischen hat sie die Strafe bezahlt und wurde aus dem Gefängnis entlassen.
Afrika
Die Lage der Frauen in Afrika ist häufig von Gewalt geprägt. Vergewaltigung wird zu einer Waffe im Krieg. Sie zerstört nicht nur Individuen, sondern auch Gesellschaften, sie zerstört Opfer, aber auch Täter. Gewaltausübung pervertiert auch Täter. Sie würde es auch bei Täterinnen tun, nur sind die zum Glück seltener. Ungebrochene Lust an Machtausübung macht untauglich für die Zivilgesellschaft. Im Kongo sind nach Schätzungen der UNO seit Kriegsbeginn 1996 mindestens 200 000 Frauen vergewaltigt worden, im Ostkongo betreut die UNO 78 000 Überlebende der sexuellen Übergriffe, im Tschad, wo Flüchtlinge aus Darfur leben, 40 000.
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
RSB Programm
PDF | html
Titelseite: Programm des RSB/IV. Internationale
Jetzt kostenlos downloaden!
Warum wir den Sozialismus wollen II
PDF |  html
internationale theorie Nr. 30 - Titelbild
Jetzt kostenlos downloaden!