Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Leo Trotzki:
Schriften
Übersicht der Einzelbände
Cover: Trotzki Schriften
7 Bände, 4.500 Seiten
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Frauen in Bewegung arrow Frauen in Bewegung (09/2007)
Frauen in Bewegung (09/2007) | Drucken |  E-Mail
Barbara Schulz   
01.09.2007
Gefahr für Leib und Leben
  1. Der Schriftstellerin Taslima Nasrin wird mit Enthauptung gedroht, sollte sie in die Stadt Hyderabad zurückkehren. Bei einer Buchvorstellung wurde sie von Angehörigen einer Muslimpartei physisch attackiert. Ausgangspunkt der Verfolgung ist ihr Buch „Scham“, in dem sie das Leben einer Hindufamilie in Bangladesch schildert, die von Muslimen verfolgt wird. Nachdem ein islamisches Gericht sie 1994 zum Tode verurteilt hatte, verbrachte sie einige Jahre im Exil in Europa, bevor sie nach Indien ging. Taslima Nasrin ist auch eine energische Vertreterin der Rechte von Frauen.

  2. In der Türkei droht Cicek Otla eine erneute Haftstrafe, weil sie, auch als Vorsitzende der „Vereinigung der werktätigen Frauen“. besonders für die Angehörigen der Verschwundenen eintritt. Sie begleitet die Kämpfe der Frauen. Auch in anderen Staaten, etwa Sri Lanka, ist es gängige Praxis, Menschen einfach verschwinden zu lassen. Das ist besonders perfide, und dagegen wehren sich die Frauen. Einen Toten kann mensch begraben und beweinen, aber um einen, der einfach aus dem sichtbaren Leben genommen wird, muss mensch fürchten. Cicek Otla ist Sozialistin und wird in die Nähe des Extremismus gebracht, damit ist sie besonders gefährdet.

  3. Auch in Dagestan wurden 30 Mütter, die gegen die Entführung ihrer Angehörigen demonstrieren wollten, von der Polizei verprügelt.
Lohngefälle
Immer noch verdienen Frauen in der EU im Schnitt 15% weniger pro Stunde als Männer. In Deutschland hat das „geschlechtsbedingte Lohngefälle“ sogar noch zugenommen auf jetzt 22%. Allerdings hat sich nach EU–Bilanz das Prinzip gleicher Lohn für gleiche Arbeit weitgehend durchgesetzt. Aber Frauen erreichen wirklich gut dotierte Posten immer noch selten, zum einen wegen der Teilzeitjobs, zum anderen wegen der männlichen Seilschaften.
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Widerstand statt Anpassung
10 Jahre RSB
PDF |  html
Titelseite: internationale theorie Nr. 28
Jetzt kostenlos downloaden!