Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Leo Trotzki:
Schriften
Übersicht der Einzelbände
Cover: Trotzki Schriften
7 Bände, 4.500 Seiten
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Linke/RSB
Linke/RSB
Abschluss der Jahresend-Spendenkampagne 2008: 4786,99 Euro für den RSB!
RSB   
01.03.2009
Liebe Leserinnen und Leser der Avanti, liebe Genossinnen und Genossen des RSB / IV. Internationale, unsere Jahresendspendenkampagne 2008 ist abgeschlossen. Mit 4786,99 Euro haben wir unser Ziel von 5000 Euro fast erreicht. Der Stand der Spendenkampagne 2007 von 3600 Euro wurde deutlich übertroffen. In Zeiten einer tiefen Krise des Kapitalismus sind die geleisteten Spenden ein wichtiger Beitrag zum Aufbau des RSB. Allen Spenderinnen und Spendern ein revolutionäres Dankeschön!
Mythos Finanzmarktkrise
Guenther Sandleben   
01.02.2009
Die gegenwärtige Krise ist die schwerste seit der Weltwirtschaftskrise von 1929/32 – ihr Ende ist nicht absehbar. Aber sie wird erstaunlich harmlos interpretiert, als Finanzkrise, die auf die Realwirtschaft überspringt. Diese Interpretation ist Konsens im bürgerlichen Lager, aber auch bei einem Großteil der „Linken“.
Seminar zur Politischen Ökonomie
Korrespondent   
01.02.2009
Am Seminar des RSB/IV. Internationale zur politischen Ökonomie im Allgemeinen und zur aktuellen Krise im Besonderen in Potsdam-Babelsberg nahmen Anfang 2009 zwei Dutzend, größtenteils junge Menschen teil.
Delegiertenkonferenz des RSB: Kampf gegen Umweltzerstörung und kapitalistische Krise
K.L./H.F./T.B.   
01.01.2009
Vom 12.-14. Dezember 2008 fand die 15. Delegiertenkonferenz (DK) des RSB in Mainz statt. Im Mittelpunkt der Tagung standen die Bilanz der Aktivitäten unserer Organisation in den letzten zwölf Monaten und die politischen Perspektiven angesichts der Krise des Kapitalismus. Bei der DK versammeln sich Delegierte der Ortsgruppen und Stützpunkte des RSB, um über ihre politische Arbeit des vergangenen Jahres und die Perspektiven für das kommende Jahr zu debattieren.
Leserinbrief: Religiosität ist nicht einfach versickert
Vera Svoboda, Hamburg   
01.01.2009
Zum Brief von Gen. Hagen aus Bernau in Avanti Nr. 160. Liebe Genossinnen und Genossen, um das Verhältnis zur Religion genauer zu bestimmen, bedürfte es einer längeren Debatte. Aber einen Irrtum möchte ich korrigieren. In der DDR ist die Religiosität nicht einfach versickert, sondern sie ist teilweise massiv bekämpft worden.
Leserbrief: Neue und alte Feindbilder
Jan, Leipzig   
01.01.2009
Die Leserbriefe, mit denen der Beitrag des Genossen Gabriel kritisiert wird, schießen über das Ziel hinaus und offenbaren eine wenig reflektierte Haltung, die sich fälschlicherweise als aufklärerisch versteht. Was hier an Äußerungen gegen anders Denkende und Empfindende getroffen wird, kann von den Betroffenen als Beleidigung verstanden werden und ist schon deshalb nicht emanzipativ.
RSB-Jahresend-Spendenkampagne 2008: 5.000 EURO für den RSB!
RSB   
30.11.2008
Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen des RSB / IV. Internationale,
Erfolgreiche Tagung: 70 Jahre Widerstand gegen Ausbeutung und Unterdrückung
H.N.   
01.10.2008
Der 70. Jahrestag der Gründung der IV. Internationale war Anlass, um erstmals eine öffentliche Konferenz des Revolutionär Sozialistischen Bundes (RSB) zu organisieren. Bei der Veranstaltung vom 27. bis 28. September in Mannheim waren 100 Teilnehmer­Innen anwesend.
Internationales Jugendcamp der Vierten in Katalonien
Rainer Marxloh   
01.09.2008
Das diesjährige Jugendcamp der IV. Internationale fand in der Nähe des kleinen katalanischen Dorfes Besalú statt. Es nahmen 550 RevolutionärInnen aus der ganzen Welt teil.
Zur Vorgeschichte der IV. Internationale
B. B.   
01.09.2008
Am 27.-28. September feiert der RSB die Gründung der IV. Internationale vor 70 Jahren. Das ist Anlass genug, um auf ihre Vorgeschichte besonders in Deutschland zurückzublicken. Die Internationale Linke Opposition, die Vorläuferin der IV. Internationale, wurde am 6. April 1930 gegründet, aber die regelmäßige Arbeit auf internationaler Ebene hatte bereits mit dem 6. Weltkongress der III. (Kommunistischen) Internationale, der von Juli bis September 1928 in Moskau tagte, begonnen. Ohne ein persönliches Treffen – ihre LeiterInnen waren bereits verbannt – gelang es der Linken Opposition der Sowjetunion, eine Übereinkunft mit Linksoppositionellen der CPUSA um James P. Cannon und Maurice Spector auf Grundlage der Kritik Trotzkis an Bucharins Programmentwurf der Kommunistischen Internationale zu erzielen.
Sommercamp in Katalonien
Karl Lindt   
01.07.2008
Vom 26. Juli bis 1. August findet in Katalonien das Sommercamp der IV. Internationale statt.  Beim Sommercamp kommen Jugendliche aus ganz Europa zusammen, die sich nicht mit schlechter Ausbildungsbedingung, Arbeitslosigkeit, sinkenden Sozialleistungen, Armut, Umweltzerstörung, Rassismus und Krieg abfinden wollen. Eine Woche lang werden Erfahrungen ausgetauscht und versucht, gemeinsam Per­spek­tiven und Lösungsstrategien zu entwickeln.
<< Anfang < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 133 - 143 von 215
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Zwangsläufige Folge des Kapitalismus
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 33 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...