Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Bernd Brosius:
Strukturen der Geschichte
Im Buchhandel erhältlich!
Cover: Strukturen der Geschichte
122 Seiten, 12 €
ISBN 978-3-89900-122-8
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Innenpolitik
Innenpolitik
PDS - Neuer, alter Programmentwurf
B.B.   
01.09.2003
Den überarbeiteten Entwurf vom Februar befürwortete der PDS-Parteivorstand am 25.08.2003 mit 17 Stimmen bei einer Enthaltung. Er soll auf dem kommenden Chemnitzer Programmparteitag im Oktober verabschieden werden. Der neue Programmentwurf spiegelt den Prozess der Sozialdemokratisierung der PDS wieder.
Alete für Oma
Klaus Engert   
01.09.2003
Dass ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Reichtum einer Gesellschaft und ihrer Geburtenrate besteht, ist seit langem klar: In den entwickelten kapitalistischen Industriestaaten der Erde geht die Zahl der Geburten seit Jahrzehnten stetig zurück, während die armen Länder des Globus hohe Bevölkerungszuwächse aufweisen. Im Fachjargon heißt die Folge des ersteren Phänomens „Umkehr der Alterspyramide“. Für die so genannten sozialen Sicherungssysteme, hier speziell die Krankenversorgung, bedeutet das logischerweise, dass immer mehr alten Menschen immer weniger berufstätige Beitragszahler der Krankenkassen gegenüberstehen.
Oberhausen: Hausbesetzung für Wohnraumerhalt
Korrespondent   
01.09.2003
In Oberhausen im Ruhrgebiet besetzte eine Gruppe junger Menschen am 8. August eine leerstehende Villa gegenüber dem Rathaus. Das Gebäude in einer gut situierten Wohngegend steht seit fünf Jahren leer. Eigentümer Bauunternehmer Lindemann lässt die Villa verrotten und leer stehen, um nach ihrem Abriss 30 Eigentumswohnungen dorthin zu setzen.
Hamburger Krankenhäuser: Verraten und verkauft
Axel Senkrecht   
01.07.2003
In Hamburg ist ein erfolgreiches Volksbegehren gegen die Privatisierung des Landesbetriebes Krankenhäuser eingeleitet worden. Der nun fällige Volksentscheid wird von der Bezirksleitung der Gewerkschaft ver.di hintertrieben.
Die Verteidigungspolitischen Richtlinien 2003
Eirik   
01.07.2003
Am 21. Mai veröffentlichte Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) die  Verteidigungspolitischen Richtlinien (VPR 2003). Die Thesen dieses knapp zwei Dutzend Seiten umfassenden Papiers sind "verbindliche Grundlage für die Arbeiten im Geschäftsbereich des Bundesministers der Verteidigung". In ihnen sind die Prinzipien der aktuellen deutschen Militärpolitik enthalten. Sie lösen die VPR des damaligen Kriegsministers der Kohlregierung, Volker Rühe (CDU), von 1992 ab.
Sonderparteitag der SPD: Der Sieger heißt Schröder
B.B.   
01.07.2003
Die Parteiführung trimmt die SPD erfolgreich auf neoliberalen Kurs. Das Mitgliederbegehren scheitert, aber der sozialliberale Flügel kann sich vernetzen.
PDS-Rückrufaktion
B.B.   
01.07.2003
Die PDS steht vor einer Grundsatzentscheidung: Mit Gysi-Bisky aus der Krise kommen oder ohne sie in die parlamentarische Bedeutungslosigkeit verschwinden?
Es gibt Alternativen zu 2010!
Trixi Blixer   
01.07.2003
Mit der Agenda 2010 hat die Schröderregierung ein umfassendes Deformpaket vorgelegt. Von der Rente bis zur Krankenversicherung, nichts ist mehr tabu im “rot”-grünen Sparhaushalt.
aus der “Liste der Grausamkeiten”: die Rente - Der neue Hartz heißt Rürup
Kurt Riedel   
01.07.2003
„Am 24. April 2003 hat Bert Rürup, Vorsitzender der Kommission für die Nachhaltigkeit in der Finanzierung der Sozialen Sicherungssysteme, die Vorschläge der Arbeitsgruppe “Rentenversicherung” vorgestellt. In einer ersten Stellungnahme dankte die Bundesregierung der Kommission für die geleistete Arbeit. Bundessozialministerin Ulla Schmidt nannte vor allem die Anhebung der Rentenaltersgrenze einen gangbaren Weg”.
Kapitalistische Konterreform: Noch nicht das Ende der Fahnenstange
Clarissa L.   
01.07.2003
Die bisher schwache Reaktion von Gewerkschaftsseite auf Hartz und Agenda 2010 ermutigt die Herrschenden zum Draufsatteln. Aber es gibt auch wirtschaftspolitische, ideologisch motivierte Gründe, die Kabinett und Kapital zu einer verschärften Gangart bewegen. Die Krise von Wirtschaft, Staatshaushalt und Sozialversicherungssystemen wird sich dadurch allerdings noch weiter zuspitzen.
Der reale Kapitalismus
Konrad Reich   
01.07.2003
Meldungen über den real existierenden Kapitalismus 07-08/2003
<< Anfang < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 639 - 649 von 656
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
RSB Programm
PDF | html
Titelseite: Programm des RSB/IV. Internationale
Jetzt kostenlos downloaden!
Warum wir den Sozialismus wollen
PDF
internationale theorie Nr. 29 - Titelbild
Jetzt kostenlos downloaden!