Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Strike Bike
Eine Belegschaft wird rebellisch
Jetzt bestellen!
Cover: Strike Bike - Eine Belegschaft wird rebellisch
45-minütige Dokumentation über den Arbeitskampf bei Bike System Nordhausen
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Geschichte
Geschichte
Heinrich Heine und Karl Marx
Artur   
29.04.2006
Als sich Ende 1843 Karl Marx und Heinrich Heine in Paris begegneten, war dies sicher ein Höhepunkt in beider Leben. Hier trafen sich nicht nur zwei entfernte Verwandte, sondern vor allem zwei Saint-Simonisten und Hegelianer.
90 Jahre nach dem Osteraufstand in Irland
joe hill   
01.04.2006
Vor 90 Jahren ereignete sich vom 24. bis zum 30. April 1916 der Osteraufstand in Dublin. Ein Bündnis aus einer kleinbürgerlich-nationalistischen „republikanischen“ Mehrheit und einer sozialistischen Minderheit versuchte, die britische Kolonialherrschaft über Irland abzuschütteln – und scheiterte.
Götzendämmerung in Moskau und Budapest
Helmut Dahmer   
01.04.2006
Am 25. Februar 1956 wurden die schon abreisebereiten 1.500 sowjetischen Delegierten des 20. Parteitags der KPdSU – nicht aber die ausländischen Gastdelegierten – überraschend noch einmal zu einer Sondersitzung zusammengerufen.
Vor 87 Jahren …
Korrespondent Berlin   
01.02.2006
… im Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Ein Präventivschlag gegen die proletarische Revolution, mit dem die kapitalistische Herrschaft gesichert werden sollte. Auf diesen beiden Morden und vielen anderen an Tausenden unbekannterer Arbeiterinnen und Arbeiter wurde die Weimarer Republik begründet. Die SPD-Führung hatte dem Ganzen ihren Segen gegeben.
Rosa Luxemburgs Beitrag zur Strategie der ArbeiterInnenbewegung
J.A.   
01.01.2006
Am 15. Januar wird in Berlin wieder Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts öffentlich gedacht. Liebknecht und Luxemburg waren am 15. Januar 1919 in Berlin von Freikorpssoldaten brutal ermordet worden. Rosa Luxemburg bekämpfte den sich um die Jahrhundertwende in der SPD breit machenden Revisionismus, der die marxistische Orientierung der Partei revidiert wissen wollte: Krisen würden – so Eduard Bernstein, der wichtigste Revisionist – immer unwahrscheinlicher und kaum noch ausbrechen.
Die revolutionäre Strategie Trotzkis
B.B.   
29.09.2005

Die russische Revolution von 1905 ist unweigerlich mit dem Namen Leo Trotzki und seiner Theorie der permanenten Revolution verbunden. Seine Strategie drückte am besten den revolutionären Prozess der ersten russischen Revolution aus.

Die Aktualität Ernest Mandels
Wa.We.   
01.07.2005
Als die Medien am 20. Juli 1995 den Tod unseres Genossen Ernest Mandel bekannt gaben, machte diese Botschaft nicht nur die Mitglieder der IV. Internationale betroffen sondern große Teile der gesamten internationalen ArbeiterInnenbewegung.
Zur Erinnerung an Georg Jungclas 1902-1975
B.B.   
01.07.2005
Vor dreißig Jahren starb Georg Jungclas. Wie niemand anderes verkörperte "Schorsch" die Kontinuität des Linkskommunismus in Deutschland.
60 Jahre Hiroshima, 60 Jahre Nagasaki
Ingrid Kohlhas   
01.07.2005
Am 6. August 1945 um 8Uhr16 morgens explodiert über der japanischen Stadt Hiroshima eine Vier-Tonnen-Uranbombe, die den Namen "Little Boy " trägt. 80% der Stadt werden vernichtet. Am 9. August, um zwei nach zehn Ortszeit, zerstört die Viereinhalb-Tonnen-Plutoniumbombe "Fat Man" mit fast doppelt so großer Sprengkraft die Stadt Nagasaki.
Der Zweite Weltkrieg
J.A.   
01.05.2005
Am 8. Mai vor 60 Jahren ging in Europa der Zweite Weltkrieg zu Ende (in Asien erst am 2. September). Mit der bedingungslosen Kapitulation am 8. Mai 1945 war die Niederlage von Nazi-Deutschland, war die militärische Befreiung vom Faschismus besiegelt.
TrotzkistInnen im Widerstand
B.B.   
01.05.2005
Die Linke Opposition der KPD (LO) entstand 1930 aus dem linken Flügel der KPD. Sie versuchte eine Einheitsfront von KPD, SPD und ADGB gegen den Faschismus anzuregen und kämpfte als Internationale Kommunisten Deutschlands (IKD) mit unorthodoxen Mitteln gegen das nationalsozialistische Regime.
<< Anfang < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 67 - 77 von 93
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Zwangsläufige Folge des Kapitalismus
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 33 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...