Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Ernest Mandel:
Einführung in den Marxismus
Weitere Texte von Mandel
Cover: Einführung in den Marxismus
238 Seiten, 10,00 €
ISBN 3-929008-04-1
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Betrieb & Gewerkschaft
Betrieb & Gewerkschaft
Kapitalismus statt Gesundheit?
H.N.   
02.02.2015
Fast zwanzig Aktive aus Betrieben, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen hatten sich zu unserer Tagung am Samstag, den 29. November 2014, in Mannheim angemeldet. Sie wollten sich mit dem Thema „Unsere Gesundheit ist mehr wert als ihre Profite“ auseinandersetzen.

Aktionskonferenz zum Tarifeinheitsgesetz
RSB   
28.01.2015
Für den 24. Januar hat das Bündnis „Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit“ zu einer Aktionskonferenz eingeladen. In der Einladung heißt es:

Gegen das Tarifeinheitsgesetz: Den Protest auf die Straße tragen!
Politisches Sekretariat des RSB   
28.01.2015
Seit dem 11. Dezember 2014 liegt der Gesetzentwurf zur „Tarifeinheit“ auf dem Tisch; im Wesentlichen orientiert am Referententwurf vom Oktober.

Teilerfolg oder erstes Einknicken? GDL-Kampf vor der entscheidenden Phase
Jakob Schäfer   
28.01.2015

Kurz vor Weihnachten verkündeten GDL und Bahn einen Tarifabschluss für 2014. GDL-Vorsitzender Weselsky bezeichnete dies als „einen Durchbruch“. Nur Zweckpropaganda oder wirklich ein bedeutsamer Schritt im Kampf für einen umfassenden Tarifvertrag und gegen die „Tarifeinheit“ per Gesetz?
GDL: Dem Streikbruch durch gelebte Solidarität entgegentreten
Politisches Sekretariat des RSB   
11.01.2015
Es ist bestimmt kein Zufall im Kalender, dass just zum Zeitpunkt der Zuspitzung des Tarifkampfs bei der Bahn der Referentenentwurf für das geplante Gesetz zur Tarifeinheit bekannt wurde. Damit verfolgt die Bundesregierung nicht nur das Ziel, die GDL in die Knie zu zwingen.

Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit
W. Walrave   
11.01.2015
Mit Ausnahme von Ver.di, NGG und GEW behaupten die Spitzen der DGB-Gewerkschaften, dass die Gesetzesvorlage von Nahles zur Tarifeinheit keinen „kodifizierten Eingriff in das Streikrecht“ enthalte!
Der politische Kampf der GDL
Jakob Schäfer   
11.01.2015
Selten war ein gewerkschaftlicher Kampf von vornherein so politisch wie der aktuelle Tarifkonflikt bei der Bahn und das nicht nur wegen des Dreifrontenkampfs. In den großen Medien ist von der Verweigerungshaltung der Bahn kein Wort zu vernehmen. Stattdessen wird weiter von Weselskys „Machtstreben gefaselt. Die Interessen der Beschäftigten spielen im Schmierenjournalismus keine Rolle.

Belgien: „Für unsere Rechte kämpfen!“
RSB   
11.01.2015
Kaum einen Monat nach Amtsantritt bläst der neuen Mitte-Rechts-Koalition in Belgien der Wind ins Gesicht. Am 6. November 2014 demonstrierten rund 120 000 GewerkschafterInnen aus allen drei Landesteilen in Brüssel. Die drei großen belgischen Gewerkschaftsverbände hatten zum Protestmarsch durch die Hauptstadt aufgerufen. Ihr Protest richtete sich gegen die Austeritätspolitik der Regierung unter Charles Michel.

Mindestlohn: Alles paletti oder noch viel zu tun?
Pidder Lüng   
11.01.2015
Laut Bundesregierung gilt ab Januar 2015 der Mindestlohn von 8,50 € flächendeckend in Ost und West, ohne dass eine Branche ausgenommen würde. Wenn die Bundesregierung etwas behauptet ist das für uns schon Grund genug, genauer hinzuschauen.

Aktionskonferenz zum Tarifeinheitsgesetz
RSB   
01.01.2015
Für den 24. Januar hat das Bündnis „Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit“ zu einer Aktionskonferenz eingeladen. In der Einladung heißt es:

Alstom – Beginn der Zerschlagung
H.N.   
12.12.2014
Bereits vor der Übernahme durch den Konkurrenten General Electric (GE) hat die Zerschlagung von Alstom begonnen.

<< Anfang < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 45 - 55 von 458
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Selbstverständnis des RSB
PDF | html
Titelseite: Selbstverständnis des RSB
Jetzt kostenlos downloaden!
Warum wir den Sozialismus wollen II
PDF |  html
internationale theorie Nr. 30 - Titelbild
Jetzt kostenlos downloaden!