Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Ernest Mandel:
Einführung in den Marxismus
Weitere Texte von Mandel
Cover: Einführung in den Marxismus
238 Seiten, 10,00 €
ISBN 3-929008-04-1
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Betrieb & Gewerkschaft
Betrieb & Gewerkschaft
Federal Mogul: Widerstand ist möglich!
Korrespondent Wiesbaden   
01.06.2009
Sicherlich haben die Beschäftigten von Federal Mogul nicht alle Streikziele erreicht, aber es wird erst mal keine Entlassungen geben.
Konversion der Autoindustrie
D. Berger   
01.05.2009
Die Gewerkschaftsführungen – und hier besonders die IG Metall – haben kein schlüssiges Konzept, um auf die tief greifende Krise des Automobilsektors zu reagieren. Statt für ein gesellschaftliches Umsteuern weg von der Autogesellschaft zu mobilisieren, setzt die IG Metall-Führung weiter auf Lobby-Politik, um Staatsgelder für die Automobilindustrie locker zu machen.
Arbeitszeitverkürzung
D. Berger   
01.05.2009
In Zeiten der Krise trauen sich Gewerkschaften zumeist nicht, den Kampf für eine Verkürzung der Arbeitszeit aufzunehmen, es sei denn, es kostet die Unternehmen nichts, also ohne Entgeltausgleich. Dabei stellt sich die Frage jetzt dringlicher denn je.
Der DGB als Stütze des Systems
B.B.   
01.05.2009
Für den 16. Mai ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Rahmen eines europäischen Aktionstages zur Demonstration in Berlin auf. Weitere Demos gegen die Krise finden in Brüssel, Berlin, Prag und Madrid statt. Damit soll ein Ventil für Proteststimmungen an der Basis geöffnet werden.
Flyer zum 1. Mai: Krise und Kapitalismus bekämpfen!
RSB   
29.04.2009
Es ist unterstützenswert, wenn der Deutsche Gewerkschaftsbund am 16. Mai in Berlin gegen die Krise demonstriert. Eine breite Mobilisierung ist nötig, um klar zu machen, dass die VerursacherInnen für die Krise zahlen sollen und nicht die abhängig Beschäftigten.
Das letzte Hemd ist weg
Korrespondent Duisburg   
01.03.2009
Nur 3 000 Lohnabhängige von Thyssen demonstrierten konzernweit am 26.2.2009 vor der Aufsichtsratssitzung in Duisburg-Hamborn gegen mögliche betriebsbedingte Kündigungen.
Wir zahlen nicht für eure Krise!
Gewerkschaftslinke   
01.03.2009
Wir dokumentieren den Aufruf der Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken zur Großdemonstration in Frankfurt/Main und Berlin am 28.3.09.
Grund der Krise: Überkapazitäten
D. B.   
01.03.2009
In „normalen“ Zeiten (also außerhalb der Konjunkturkrise) hat die Industrie eine durchschnittliche Auslastung von 80 – 82 %. Sie kann in der Boomphase im Durchschnitt der Betriebe auf über 86 % steigen und fällt in der „normalen“ Konjunkturkrise auf deutlich unter 80 % (je nach Krisenverlauf auf 76 – 78 %).
Tarifauseinandersetzungen im Öffentlichen Dienst: Auf Koordinierung hinwirken!
Clarissa Lang   
01.02.2009
Ende Januar spitzten sich in mindestens drei Bereichen des Öffentlichen Dienstes und des Verkehrssektors die Tarifauseinandersetzungen zu. Leider ohne Absprachen und Koordinierung. Dabei drängt sich diese heute mehr auf denn je.
Personalratswahlen bei der Berliner Stadtreinigung
Korrespondent Berlin   
01.02.2009
Im November letzten Jahres fanden in Berlin Personalratswahlen statt. Vor dem Hintergrund des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TvÖD) wurde auch das Personalvertretungsgesetz (PersVG) dahin gehend angepasst, dass die Trennung in Arbeiter- und Angestellten vergangener Wahlen endlich aufgehoben wurde. Arbeiter und Angestellte nach alter Lesart können sich auf gemeinsamen Listen zur Wahl stellen und von beiden bisherigen Gruppen wählen lassen.
Dem Kapital die Zähne zeigen!
Korrespondent Niederrhein   
01.01.2009
Der DGB hatte ja recht versteckt zur Demo des Europäischen Gewerkschaftsbundes am 16.12.2008 aufgerufen. Ob es nur eine „pro forma“ Aktion war oder es in der Vorweihnachtszeit an Mobilisierungswillen fehlte, muss jedeR für sich selbst entscheiden. Unser Bus aus Duisburg war mit 42 Menschen voll besetzt. Die meisten MitfahrerInnen kamen von der IGBCE, da einige Ortsgruppen zur Fahrt aufgerufen hatten. Ein anderer Bus vom Niederrhein über die Strecke Krefeld/Düsseldorf fuhr halb gefüllt mit knapp 20 Menschen los
<< Anfang < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 188 - 198 von 458
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Finanzkrise:
Banken enteignen –
Kapitalismus bekämpfen!
PDF | online
Titelseite: Banken enteignen – Kapitalismus bekämpfen!
Jetzt kostenlos downloaden!