Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Ernest Mandel:
Einführung in den Marxismus
Weitere Texte von Mandel
Cover: Einführung in den Marxismus
238 Seiten, 10,00 €
ISBN 3-929008-04-1
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow Betrieb & Gewerkschaft
Betrieb & Gewerkschaft
Gegen die neuen Herrscher
Harry Tuttle   
14.05.2013
Die Bemühungen der ägyptischen und tunesischen Islamisten, eine autoritäre Herrschaft durchzusetzen, führen zum Konflikt mit den Gewerkschaften.
Tarifabschluss der Länder – eine vertane Chance
Paul Brandt   
28.04.2013
Der Tarifabschluss für die Beschäftigten der Länder ist das Ergebnis einer „Politik mit angezogener Handbremse“ seitens der Gewerkschaftsspitzen.
Rhenus Logistics AG / Mannheim – Mobbing gegen aktiven Betriebsrat
Heinrich Neuhaus   
28.04.2013
Der Logistik-Konzern Rhenus versucht in seiner Mannheimer Logistics-Niederlassung weiterhin, den aktiven Betriebsrat Sebastian Cano aus dem Betrieb zu mobben. Williger Helfershelfer ist – wie schon im Fall Nora Weinheim –  eine unternehmensnahe Betriebsrats-Mehrheit.

Hamburg:Totgesagte leben länger
Pidder Lüng   
14.03.2013
Debatte um Arbeitszeitverkürzung wiederbelebt

Seit den neunziger Jahren gilt in Gewerkschaftskreisen die Forderung nach Arbeitszeitverkürzung als erledigt. Die Niederlagen in den Kämpfen der Achtziger haben FunktionärInnen kalte Füße verursacht. Lieber stürzen sie sich auf vermeintlich leichter Durchzusetzendes.

IG Metall im Windschatten der IG BCE
Heinrich Neuhaus*   
14.03.2013

Streikvermeidung und „maßvolle Lohnpolitik“

Was vor Jahren undenkbar schien, ist längst Fakt. Die einstmalige tarifpolitische Vorreiterrolle der mit 2,26 Millionen Mitgliedern „größten Einzelgewerkschaft der Welt“, der Industriegewerkschaft Metall (IGM), ist nur noch eine vage Erinnerung.

Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst der Länder – Chancen für den Klassenkampf
Paul Brandt   
01.03.2013
Zu Beginn des Jahres 2013 finden die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst der Länder statt. Insgesamt arbeiten rund 800 000 Kolleginnen und Kollegen z. B. in Krankenhäusern, der Feuerwehr, der Verwaltung, bei der Straßenmeisterei oder als Lehrkräfte, die vom Ausgang der Verhandlungen und der erforderlichen Tarifkämpfe direkt betroffen sein werden.
Kurz vor Redaktionsschluss...
Leserbrief   
14.02.2013
… erreichte uns nachfolgendes Schreiben eines DKP-Genossen aus Halle in Sachsen-Anhalt mit der Bitte um informative Unterstützung für die KollegInnen.
nora systems: Kündigungs- und Ausschlussverfahren gegen Betriebsrat Helmut Schmitt zurückgenommen!
Korrespondent Mannheim   
11.02.2013
Großer Erfolg für das BR-Mitglied Helmut Schmitt! Seit Mitte Dezember 2012 ist er wieder im Betrieb und aktiv im Betriebsrat.
Aufgrund eines Vergleichs vor dem Arbeitsgericht Mannheim wurden sowohl die fristlose Kündigung als auch das von der BR-Mehrheit angestrengte Ausschlussverfahren aus dem Betriebsrat rechtswirksam zurückgenommen.
Tarifvertrag als Antwort auf die demografische Entwicklung in den Betrieben?
Paul Brandt   
28.01.2013
ver.di-Fachbereich Ver- und Entsorgung

Die demografische Entwicklung, also die Altersgruppenverteilung in der Gesellschaft und deren Entwicklung, spiegelt sich auch in zahlreichen öffentlichen Betrieben wider. Das Durchschnittsalter der KollegInnen liegt inzwischen deutlich höher als noch vor 20 Jahren – die Folge einer Rationalisierungsstrategie und politisch diktierter Personalpolitik, die äußerst selten zur Einstellung neuer Beschäftigter führte.
FORD-Genk-Köln: Europäische Solidarität
H. H.   
28.12.2012
Etwa 300 belgische Ford-KollegInnen waren im November nach Köln angereist, um gegen die Schließung ihres Werkes in Genk zu protestieren. Ihr Ziel war die Störung einer Sitzung des Europäischen Betriebsrats mit der Geschäftsleitung, bei der die Zukunft ihres Werkes auf der Tagesordnung stand. Trotz einer Beschäftigungssicherung bis 2020 will der Autokonzern das Werk in Genk bis 2014 schließen.
Der Skandal bei Nora in Weinheim: Breite Solidarität mit Helmut Schmitt!
Korrespondent Mannheim   
25.12.2012

In mehreren Ausgaben der ­Avanti haben wir schon über das Ausschlussverfahren aus dem Betriebsrat und die fristlose Kündigung des Betriebsrats Helmut Schmitt beim Bodenbelaghersteller nora systems GmbH in Weinheim berichtet. Nach dem gescheiterten Gütetermin am 23. August 2012 vor dem Arbeitsgericht in Mannheim, der von etwa 150 Personen und der Presse verfolgt wurde, geht der Kampf weiter.

<< Anfang < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Ergebnisse 111 - 121 von 458
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
RSB Programm
PDF | html
Titelseite: Programm des RSB/IV. Internationale
Jetzt kostenlos downloaden!
Warum wir den Sozialismus wollen II
PDF |  html
internationale theorie Nr. 30 - Titelbild
Jetzt kostenlos downloaden!