Revolutionär Sozialistischer Bund / IV. Internationale (RSB4)
Antifa
Betrieb & Gewerkschaft
Bildung
Frauen in Bewegung
Geschichte
Innenpolitik
Internationales
Kultur
Linke/RSB
Umwelt
Bernd Brosius:
Strukturen der Geschichte
Im Buchhandel erhältlich!
Cover: Strukturen der Geschichte
122 Seiten, 12 €
ISBN 978-3-89900-122-8
RSS-Feed
Du bist hier: Startseite arrow RSB-Publikationen arrow Flugblätter
RSB-Publikationen » Flugblätter »  Schule/Uni

→ Zur Publikationsbestellung

Bildung für alle!

Deutschland gehört zu den ungerechtesten Ländern, was den Zugang zu Bildung angeht. Hier hängen die Chancen auf gute Bildung am stärksten vom Geldbeutel und der gesellschaftlichen Stellung der Eltern ab. Das liegt vor allem am dreigliedrigen Schulsystem, das noch auf das Kaiserreich zurückgeht. Das reaktionäre Weltbild der damals Herrschenden war einfach: es gibt Arbeiter, die brauchen nicht mehr zu können als lesen und schreiben, dann braucht man noch Angestellte, die auf Realschulen geschickt werden, und wirkliche Bildung bleibt der gesellschaftlichen Elite vorbehalten.

 

08.09.2006
Freie Bildung erkämpfen!
Seitdem das Bundesverfassungsgericht die Frage der Studiengebühren den Ländern übertragen hat, ist es klar: Ein gebührenfreies Studium wird, wenn es nach den Plänen der Herrschenden geht, schon bald der Vergangenheit angehören. Die jetzt schon bestehende soziale Selektion im Bildungsbereich wird hierdurch noch verstärkt. Aber Studiengebühren sind nur ein Teil des so genannten Bologna-Prozesses, der eine Vereinheitlichung der europäischen Hochschulsysteme vorsieht.
28.06.2006
Kostenlose Bildung für Alle
Gegen Studiengebühren, Privatisierung und Bologna-Prozess - Für kostenfreie Bildung für Alle, einen anderen Bildungsbegriff und die Vereinigung der Hochschulbewegung mit den anderen sozialen Abwehrkämpfen.
17.11.2005
Uni-Streik: Und es geht weiter!

Es tut sich etwas: an drei Tagen wurden Unigebäude blockiert, dadurch Diskussionen angestoßen, Lehrveranstaltungen zur Information der KommilitonInnen über den Hochschulgesetzentwurf umfunktioniert, eine Spontandemo durchgesetzt. In Nordrhein-Westfalen halten die Streiks und Aktionen an, selbst vor einer Besetzung der heiligen Hallen bürgerlicher Gesetzgebung, des Landtages, wurde nicht mehr Halt gemacht, viele in Bewegung geratene Studierende lassen sich nicht mehr von staatlichen Institutionen beeindrucken und nicht mehr durch die Repressionsorgane einschüchtern.

29.06.2002
Gegen die herrschende Bildungspolitik!

Es regt sich, nach einem knappen halben Jahrzehnt Friedhofsruhe wieder etwas an den Hochschulen. Nach der katastrophalen Niederlage des Unistreiks von 1997 gab es an verschiedenen Hochschulen Vollversammlungen und Protestaktionen. An vielen Unis in Nordrhein-Westfalen und einzelnen in Rheinland-Pfalz und Hessen wird gestreikt.

18.06.2002
| Nach oben
Zeitung des RSB
Aktuelle Ausgabe
Abonnieren
Was will der RSB?
RSB vor Ort
Kontakt
RSB-Publikationen
Betriebszeitungen
Inprekorr
Neuer ISP Verlag
Links
RSB Newsletter


Infos zum Newsletter
Der RSB-Newsletter informiert ca. 2 mal im Monat über aktuelle Ereignisse und interessante Artikel auf der RSB Homepage.
Klimawandel und Umweltzerstörung:
Entwicklungen und Auswege
Jetzt probelesen und bestellen
Cover: IT-Heft 34 - Klimawandel und Umweltzerstörung ...
Warum wir den Sozialismus wollen III
PDF |  | html
Titelseite: internationale theorie Nr. 31
Jetzt kostenlos downloaden!